Schlafen und Ruhen

In unserem Kindergarten gibt es eine Ruhezeit von 12 bis 14 Uhr, die nach den Bedürfnissen der Kinder gestaltet wird: 

  • ruhiges Spiel
  • Ausruhen
  • Schlafen

Kinder, die aufwachen, dürfen aufstehen. Die Regeln für ungestörtes Ruhen, Schlafen und Spielen, werden gemeinsam mit den Kindern aufgestellt. Über die Bedürfnisse des einzelnen Kindes sind die Erzieherinnen mit den Eltern im Austausch. 

Auch im Tagesablauf gibt es Möglichkeiten zur Entspannung und des Rückzugs, z.B. können sich die Kinder in die Kuschelecke legen oder sich in ruhige Räume zurückziehen.